Einfach und sicher: Die AwSV Software für Ihre Anlagendokumentation / Merkblatt / Betriebsanweisung nach §§ 43, 44 und für die Anzeigepflicht nach § 40

Daten wassergefährdender Stoffe und Anlagen werden einmal erfasst. Die AwSV Software berechnet daraus für Sie geltende Pflichten und liefert erforderliche Unterlagen für die Anlagendokumentation (bestehend aus Anlagenkataster und Anlagendatenblättern – Muster / Beispiel als Anregung / Vorlage). 

Die webbasierte Anwendung ist konform mit der AwSV 2017 und erfüllt alle AwSV Betreiberpflichten hinsichtlich Anlagendokumentation, inkl. einfacher Ausgabe von Merkblatt (A-Anlagen, Heizölverbraucheranlagen) oder Betriebsanweisung (ab B-Anlagen). Das Anlagendatenblatt kann zusätzlich für Anzeigen nach § 40 verwendet werden. Es enthält alle erforderlichen Inhalte.

 

Sofort loslegen und bestellen:

AwSV Software

Sie sparen Zeit im Vergleich zur Anlagendokumentation in Word / Excel …

Ab zwei Anlagen hat sich diese Investition nach unseren Tests bereits rentiert.

Jetzt direkt bestellen im Webshop (jährliche Nutzungsgebühr: 99,- EUR zzgl. MwSt. pro Standort)

 

Oder sichern Sie sich eine kostenlose 30-tägige Testversion:

  • So geht`s
  • Funktionen
  • Hintergrund / AwSV
  • Preis
  • Bestellen bei QUMsult

Schritt für Schritt:

Zuerst legen Sie den Standort / die Standorte Ihres Unternehmens fest und wählen aus, ob dieser / diese in einem Schutzgebiet liegt / liegen.

Wassergefährdende Stoffe erfassen

Informationen liefert in der Regel das Sicherheitsdatenblatt (Kap. 15). Für die Ermittlung der Betreiberpflichten genügt die Wassergefährdungsklasse und der Aggregatzustand als Basisinformation.

Anlagen erfassen

Hinterlegen Sie relevante Daten Ihrer Anlagen. Erforderlich sind z.B. die Angabe LAU, HBV oder Rohrleitung und die Anlagenart aus der Prüfpflichtentabelle. Ordnen Sie hier auch die Stoffe mit Mengen der Anlage zu. Es besteht bei gleichartigen Anlagen die Möglichkeit, diese inkl. der Zuordnungen zu kopieren.

Aus den erfassten Daten werden automatisch für Sie geltende Anforderungen und Betreiberpflichten berechnet:

  • Pflicht für Zulassung, Eignungsfeststellung bzw. Anzeige
  • Prüfzeitpunkt und Prüfintervalle
  • Fachbetriebspflicht

Anforderungen an Rückhalteeinrichtungen werden ebenfalls berechnet. Sie wählen aus, welche Anforderungen Sie umsetzen und kommentieren diese für Ihre Anlage. 

Die Software liefert auch die Gefährdungsstufe der Anlage. Auf Knopfdruck werden erforderliche Unterlagen erstellt:

Damit gelingt die geforderte Anlagendokumentation nach § 43 AwSV. Sie arbeiten rechtssicher.

Mit der AwSV Software lassen sich alle relevanten Daten von Standorten, wassergefährdenden Stoffen und Anlagen erfassen. So können Sie Ihre Anlagen verwalten und ein Anlagenkataster / eine Anlagendokumentation (§ 43) nach AwSV erstellen und aktualisieren.

Voraussetzungen

Aktueller Webbrowser und Internetzugang

Updates ohne Aufpreis

Die AwSV Software wird automatisch mit weiteren Funktionen ergänzt und verbessert. Geänderte Anforderungen und Pflichten werden eingepflegt. Sie profitieren so von allen Produktweiterentwicklungen – und das ohne Aufpreis.

Mit der AwSV Software können Sie

  • Zeit und Geld sparen: Einmal erfasst, stehen die Daten jederzeit zur Verfügung. Pflichten werden automatisch berechnet und Unterlagen erstellt.
  • Webbasiert und mobil arbeiten: Keine interne EDV-Betreuung und Software erforderlich, es genügt Internetzugang. Die Oberflächen passen sich automatisch an („responsive“ für PC, Tablett und Smartphone).
  • Konform und rechtssicher arbeiten: Alle Berechnungen beinhalten die Forderungen der AwSV. So erkennen Sie sofort für Sie geltende Anforderungen und Pflichten – ohne aufwändiges Analysieren des Verordnungstextes. 
  • Anlagendokumentation gewährleisten: Geforderte Informationen stehen stets zur Verfügung, Unterlagen werden auf Knopfdruck erstellt.
  • Aktualisierungen einfach umsetzen: Änderungen an Anlagen können ebenso leicht gemanagt werden wie neue Anforderungen und Pflichten. Updates erhalten Sie automatisch.
  • Schnellen Zugriff sicherstellen: Alle Mitarbeiter an allen Standorten Ihres Unternehmens haben jederzeit Zugriff auf dieselben, stets aktuellen Daten: Es gibt keine unterschiedlichen Listen in verschiedenen Abteilungen mehr. Anlagenkataster und -datenblatt können auch als Nachweis gegenüber Zertifizierer und Aufsichtsbehörden dienen.

Sie suchen auch ein Werkzeug, um Gefahrstoffkataster und Betriebsanweisungen (nach Gefahrstoffverordnung) zu erstellen?

Dann ist Web SARA die webbasierte Lösung. Web SARA, kombiniert mit der AwSV Software, unterstützt Sie beim Verwalten Ihrer Gefahrstoffe / wassergefährdenden Stoffe und Anlagen – ganz einfach und rechtssicher.

Informationen zur AwSV 2017 finden Sie hier

Die Präsentation zum Webinar vom 15.11.2017 können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.

Wesentliche Änderungen und Tipps für die Umsetzung in der Praxis haben wir in einem Fachbeitrag zusammengefasst (Sicherheitsingenieur Ausgabe 8/2017).

2017_SII_Sicherheitsingenieur_08_2017_Drucklayout_SII

Download

Jährliche Nutzungsgebühr: 99,- EUR zzgl. MwSt. pro Standort

Für beliebig viele Nutzer, so können alle Mitarbeiter von überall auf die Daten zugreifen.

Sie nutzen das Bestellformular – Name, Rechnungsadresse und E-Mail genügen – und erhalten den Lizenzschlüssel und Ihre Zugangsdaten zusammen mit der Rechnung per E-Mail.

Ansprechpartner

  • Dominik Bährle
  • Diplom-Physiker
    Dr. Thomas Wacker
  • Jürgen Knopp

AwSV Software

AwSV-Betreiberpflichten, Anlagendokumentation, Betriebsanweisung, Merkblatt einfach umsetzen

Mehr

Paul - Rechtskataster

Anforderungen aus der ISO 14001, OHSAS 18001/ISO 45001, ISO 50001 und der EMAS abdecken

Mehr

Delta – Paket

Anforderungen aus neuer ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 pragmatisch umsetzen

Mehr
Überschriftbild, Quelle: Wassertropfen Blau von Thomas Meinert / pixelio.de