AwSV Betreiberpflichten umsetzen - Webbasiert mit der AwSV Software

AwSV Software

Ein Werkzeug für die Anlagendokumentation, Betriebsanweisungen, Merkblatt von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Betreiberpflichen werden automatisch berechnet

Mustertexte erleichtern die Anlagendokumentation

 Berichte in Form von Betriebsanweisungen und Merkblatt einfach erstellt

Kostenlos testen

Software für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Betreiber von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen können mit der AwSV Software, die von ihnen verwendeten Stoffe und Gemische nach ihrer Gefährlichkeit einstufen und entsprechend dokumentieren.  Die webbasierte Anwendung ist konform mit der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und erfüllt alle AwSV Betreiberpflichten hinsichtlich Anlagendokumentation, inkl. einfacher Ausgabe von Merkblatt (A-Anlagen, Heizölverbraucheranlagen) oder Betriebsanweisung (ab B-Anlagen). Das Anlagendatenblatt kann zusätzlich für Anzeigen nach § 40 verwendet werden. Es enthält alle erforderlichen Inhalte. Die Software berücksichtigt die Forderungen der AwSV.

Am 25.11.2019 hat das BMU den Referentenentwurf für die „Erste Verordnung zur Änderung der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ veröffentlicht. Alle relevanten Änderungen werden zeitnah zum Inkraftreten der Änderungsverordnung in der AwSV Software umgesetzt. Insbesondere die Hinweise in § 20 zur Löschwasserrückhaltung werden für die Anlagendokumentation berücksichtigt. Mit der AwSV Software bleiben sie immer auf dem aktuellen Stand der Rechtslage.

Weitere Informationen insbesondere Musterbeispiele für AwSV Betriebsanweisung, Merkblatt und Anlagendokumentation erhalten sie hier.

Zeit und Geld sparen: Einmal erfasst, stehen die Daten jederzeit zur Verfügung. Pflichten werden automatisch analysiert und nur die Anforderungen für die jeweilige Anlage zur Bearbeitung angezeigt (dynamische Checkliste). Erforderliche Unterlagen werden automatisch  erstellt. Mittels Kopierfunktionen können erfasste Daten einfach auf eine vergleichbare Anlage übertragen werden.

Webbasiert und mobil arbeiten: Keine interne EDV-Betreuung und Software erforderlich, es genügt Internetzugang. Die Oberflächen passen sich automatisch an („responsive“ für PC, Tablett und Smartphone).

Konform und rechtssicher arbeiten: Alle Berechnungen beinhalten die Forderungen der AwSV. So erkennen Sie sofort für Sie geltende Anforderungen und Pflichten – ohne aufwändiges Analysieren des Verordnungstextes.

Anlagendokumentation konform der Anforderungen der AwSV erstellen und verwalten: Geforderte Informationen stehen stets zur Verfügung, Unterlagen werden auf Knopfdruck erstellt. Die Anlagendokumentation kann für Anzeigen bei Behörden verwendet werden.

Betriebsanweisung / Merkblatt konform der Anforderungen der AwSV erstellen und verwalten

Aktualisierungen einfach umsetzen: Änderungen an Anlagen können ebenso leicht gemanagt werden wie neue Anforderungen und Pflichten. Updates erhalten Sie automatisch.

Schnellen Zugriff sicherstellen: Alle Mitarbeiter an allen Standorten Ihres Unternehmens haben jederzeit Zugriff auf dieselben, stets aktuellen Daten: Es gibt keine unterschiedlichen Listen in verschiedenen Abteilungen mehr.

Anlagenkataster und -datenblatt können auch als Nachweis gegenüber Zertifizierer und Aufsichtsbehörden dienen.

Anwendung

AwSV-Anlagen leicht erfassen
Rechtssicher dokumentieren
Webbasiert und mobil

Preise / Bestellen

Für beliebig viele Nutzer
Kontinuierliche Updates
Jährlich ab 99,- EUR pro Standort zzgl. MwSt.

Kunden

Für alle Branchen und Unternehmensgrößen
Auch für Berater
Referenzen

Funktionen und Anwendungen der Software AwSV

Mit der AwSV Software lassen sich alle relevanten Daten von Standorten, wassergefährdenden Stoffen und Anlagen erfassen. So können Sie Ihre Anlagen verwalten und eine Anlagendokumentation nach § 43 AwSV erstellen und aktualisieren. Weiter können Sie ein AwSV-Anlagenkataster und Merkblätter / Betriebsanweisungen erstellen. Die AwSV Software wird automatisch mit weiteren Funktionen ergänzt und verbessert. Geänderte Anforderungen und Pflichten werden eingepflegt. Sie profitieren so von allen Produktweiterentwicklungen – und das ohne Aufpreis.

Wassergefährdende Stoffe erfassen
Informationen liefert in der Regel das Sicherheitsdatenblatt (Kap. 15). Für die Ermittlung der Betreiberpflichten genügt die Wassergefährdungsklasse und der Aggregatzustand als Basisinformation.

Standort erfassen
Jede Anlage wird einem Standort zugeordnet. Erforderliche Basisdaten sind Angaben zu Schutzgebieten (wegen verschärfter Pflichten) und zuständiger Behörde (für Betriebsanweisung / Merkblatt)

Anlagen erfassen
Hinterlegen Sie relevante Daten Ihrer Anlagen. Erforderlich sind z.B. die Angabe LAU, HBV oder Rohrleitung und die Anlagenart aus der Prüfpflichtentabelle.
Ordnen Sie hier auch die Stoffe mit Mengen der Anlage zu. Es besteht bei gleichartigen Anlagen die Möglichkeit, diese inkl. der Zuordnungen zu kopieren.

Je nach Anlagenart werden Mustertexte dynamisch erstellt, mit Anforderungen / Erleichterungen, die für diese Anlage in Frage kommen können. Hier am Beispiel für die Rückhalteeinrichtungen.
Die Texte können über den Pfeil in die Anlagendokumentation übernommen werden und dort weiter bearbeitet werden.
Daten für die Betriebsanweisung werden hier eingegeben. Es werden über die Mustertexte passende Anforderungen zur Auswahl und Weiterbearbeitung bereitgestellt.

Aus den erfassten Daten werden automatisch für Sie geltende Anforderungen und Betreiberpflichten ermittelt. Hier am Beispiel die
- Pflicht für Zulassung, Eignungsfeststellung bzw. Anzeige,
- Anforderungen an Prüfzeitpunkte und Prüfintervalle,
- Fachbetriebspflichten

Auf Knopfdruck werden erforderliche Unterlagen erstellt:
- Anlagendatenblatt (alle erforderlichen Inhalte der Anlagendokumentation nach § 43 AwSV)
- Merkblatt nach § 44 AwSV
- Betriebsanweisung nach § 44 AwSV
Muster können unter qumsult.de/awsv_betriebsanweisung_merkblatt_muster_anlagendokumentation heruntergeladen werden.
Weiter kann als Übersicht aller AwSV-Anlagen ein Anlagenkataster erstellt werden.

Preise / Bestellen

Pro Unternehmensstandort ist eine Lizenz notwendig. Die jährliche Lizenzgebühr ist abhängig von der Anzahl der Beschäftigten am Unternehmensstandort.

Für die Anzahl von gleichzeitigen Usern gibt es keine Beschränkung, so können alle Mitarbeiter von überall auf die Daten zugreifen.

Anzahl der Beschäftigten
im Unternehmen
Nutzungsgebühr*
1-500 99,- EUR pro Jahr
501-3000198,- EUR pro Jahr
ab 3001Preis auf Anfrage

*zzgl. MwSt.

Bestellen

Per Rechnung direkt bei QUMsult bestellen

Webshop

Im Webshop bestellen und sofort loslegen

Nach Bestellung / Kauf erhalten Sie einen Zugang gültig für ein Jahr (Folgerechnung wird automatisch gestellt, falls Sie nicht kündigen) mit dem Sie die Software nutzen können (SaaS). 
 
Eine Kündigung ist bis zum Ablauf des Vertragsjahrs möglich ohne Einhaltung von Fristen. Nach Kündigung können Sie kostenlos auf Anfrage Ihre Daten als elektronische Datei (CSV und / oder SQL-Backup) erhalten.

Unsere Kunden / Ihre Ansprechpartner

Dominik Bährle

Dominik Bährle

Geprüfter IT - Projektleiter (Certified IT Business Manager)

Tel: 07 61 - 2 92 86-12

Dr. Thomas Wacker

Dr. Thomas Wacker

DIPLOM-PHYSIKER

Tel: 07 61 - 2 92 86-16

Jürgen Knopp

Jürgen Knopp

DIPL.-ING. VERFAHRENSTECHNIK

Tel: 07 61 - 2 92 86-13

Weitere Produkte von Web SARA

Gefahrstoffe

Gefahrstoffmanagement Betriebsanweisungen Gefahrstoffkataster

Mehr

Gefährdungen

Beurteilung durchführen Maßnahmen festlegen Dokumentieren

Mehr

Anlagen

Prüfungen und Wartungen überwachen und verwalten Anlagenkataster führen

Mehr

Abfall

Daten erfassen Abfallbilanz führen Entsorgung managen

In Planung