SDB einlesen – neue Funktion in Web SARA

Sicherheitsdatenblätter automatisch einlesen

Neu: Sicherheitsdatenblätter automatisch einlesen mit Web SARA

In der Praxis werden Gefahrstoffverzeichnisse mit Excel-Tabellen oder mit spezieller Software erstellt. Dabei müssen Daten mühsam abgetippt oder mit Kopieren und Einfügen erfasst werden. Verantwortliche im Arbeits- und Umweltschutz wünschen sich Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern.

Web SARA Gefahrstoffmanagement bietet nun, neben dem Verwalten von Gefahrstoffen und Erstellen von Betriebsanweisungen, eine neue Funktion an: PDF-Sicherheitsdatenblätter können jetzt automatisch eingelesen werden.

Ein mühsames Abtippen oder “Kopieren und Einfügen” der Daten ist nicht mehr nötig, denn das erledigt jetzt eine KI (künstliche Intelligenz) mit möglichst plausiblen Daten im Hintergrund. Per Knopfdruck werden die relevanten Daten aus dem PDF direkt und strukturiert in die Datenbank eingetragen. Anschließend lassen sich die entsprechenden Betriebsanweisungen hierfür erstellen.

Über diese Einlesefunktion führen Sie auch ein Plausibilitätsprüfung durch. Hintergrund für diese Plausibilitätsprüfung ist, dass Sicherheitsdatenblätter häufig fehlerhaft sind: So stellt z.B. eine Studie des Überwachungsprojekts REACH-EN-FORCE 6 (REF-6) fest, dass 44 % aller Sicherheitsdatenblätter nicht rechtskonform sind. Mit dieser Überprüfung beim Einlesen der Daten sind Sie auf der sicheren Seite.

Web SARA Gefahrstoffmanagement identifiziert beim Einlesen der PDF Sicherheitsdatenblätter zu prüfende Daten. Diese Prüfungen erfolgen durch Vergleich der eingelesenen Daten mit dem Orginal-PDF.

Wollen Sie von Excel umsteigen und sich Mühe und Zeit sparen, dann testen Sie unsere Softwarelösung Web SARA Gefahrstoffmanagement – kostenfrei für 30 Tage.

Kostenlos Testen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Das könnte dich auch interessieren …