ISO 50001 – Energiemanagement

ISO 50001
Energie Management

Einführen, aufbauen und weiterentwickeln durch Experten / Beratung und Schulung

Energiemanagement im Unternehmen

Grundsätzlich kann die ISO 50001 von jeder Organisation eingeführt werden, die Energieverbrauch, Energieeffizienz und Energiekosten optimieren möchte. Besonders eignet sich ISO 50001 für Unternehmen, die bereits ein Qualitäts- oder Umweltmanagement (ISO 9001, ISO 14001, EMAS) aufgebaut haben. Ein nachgewiesenes (zertifiziertes) Energiemanagement ist Voraussetzung für einen Antrag auf Vergünstigung nach §§ 40f EEG.

Mit ISO 50001 sollen Unternehmen eine Hilfestellung erhalten, Energieverbraucher und Energieverbräuche zu beherrschen und die Leistung zu verbessern. Die Norm beschreibt Anforderungen bezüglich der Versorgung mit sowie Einsatz und Verbrauch von Energie einschließlich Messung, Dokumentation und Berichtswesen, Auslegungs- und Beschaffungspraxis für Energie verbrauchende Einrichtungen, Systeme, Prozesse und Personal.

Die ISO 50001 orientiert sich dabei – wie die ISO 9001 und die ISO 14001 / EMAS – an dem bewährten Managementkreislauf Plan – Do – Check – Act.

Seit Aug. 2018 liegt die neuste Version der Norm ISO 50001:2018 vor. Die Übergangsfrist beträgt drei Jahre ab der ersten Veröffentlichung (21.08.2018) und läuft am 20.08.2021 aus, danach werden alle Zertifikat nach ISO 50001:2011 ungültig. Und ab dem 21.02.2020, also 18 Monate nach Veröffentlichung der Norm, erfolgen Erst-, Überwachungs- sowie Rezertifizierungsaudits nach der neuen Norm. Unternehmen sollten die Umstellung daher frühzeitig planen, da sie die dreijährige Frist nicht bis zum Ende ausnützen können.

Wesentliche Änderungen der ISO 50001:2018 im Vergleich zur ISO 50001:2011 haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Beratung

Kundenorientiert
Unternehmensspezifisches EM
Zertifizierungsfähig

Schulung

Mitarbeiterorientiert
Abwechslungsreich

Wirksam und motivierend

Kunden

Beratungsprojekte
Einführung
Zertifizierung

Beratung und Umsetzung

Ziel ist es Sie beim Aufbau von Systemen und Prozessen zur Verbesserung Ihrer Energieeffizienz zu unterstützen. Durch einen systematischen Ansatz zur Einführung, Verwirklichung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines Energiemanagementsystems werden Sie in die Lage versetzt, eine fortlaufende Verbesserung der Leistung des Energiemanagements, der Energieeffizienz und der Energieeinsparung zu erzielen. Prozessverbesserungen und Aufdecken von Potentialen sind Schwerpunkte in der weiterführenden Betreuung.

Nutzen Sie unsere Erfahrung im Aufbau und Weiterentwicklung von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001. Neben unseren Methoden setzen wir Software ein, die das Energiemanagement unterstützen. Unsere Beratung und Betreuung ist weit gefächert. Neben der Beratung, stellen wir Ihnen auch erfahrene Mitarbeiter fürs Auditieren zur Verfügung und bereiten Sie für eine erfolgreiche Zertifizierung vor.

Besonderen Wert legen wir in unseren Projekten auf:

  • Erfahrene und praxisorientierte Beratung zum Thema Energiemanagementsystem
  • Ihre Werte und Ziele sollen im Managementsystem abgebildet sein
  • Die Managementprozesse sollen so gestaltet, dass die angestrebten Ziele erreicht werden
  • Nutzbringende und praxisnahe Lösungen für die Umsetzungen der ISO 50001-Anforderungen bereitstellen
  • Mitarbeiter miteinbeziehen, qualifizieren und befähigen, um das Managementsystem am Laufen zu halten

Unsere Leistungen sind:

  • Die Beratung zu ISO 50001 – von der Einführung über die Unterstützung Ihres Systems – bis zur Vorbereitung der Zertifizierung
  • Wir führen Ihre internen Systemaudits durch

Schulungen zum Energiemanagement

Zu den Normanforderungen aus der ISO 50001 führen wir Inhouse Schulungen und Trainings für alle Mitarbeiterebenen durch. Ziele, Zielgruppe und Inhalte werden mit dem Kunden abgestimmt. Erfahrene Referenten führen diese Weiterbildungen durch. Entsprechend den Vorkenntnissen der Teilnehmer erarbeiten wir ein Schulungskonzept, um die festgelegten Lernziele zu erreichen. Hierbei achten wir darauf, dass die Praxis nicht zu kurz kommt.

Schulungsthemen:

  • Einführung in die ISO 50001 und die Bedeutung für das Unternehmen
  • Qualifizierung der interne Auditor für Systemaudits
  • Weitere Themen auf Anfrage

Sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie ausführlich und erstellen Ihnen ein Angebot

Unsere Kunden / Ihre Ansprechpartner

  • Diplom-Physiker
    Dr. Thomas Wacker
  • Jürgen Knopp

Weitere interessante  Produkte / Dienstleistungen

Interne Audits

Experten auditieren
Potentiale ermitteln
Systeme und Prozesse

Auditfragen

Auditfragen zu EM, QM, UM, A&G
Normanforderungen abdecken
Lückenloses Systemaudit

Rechtskataster

Verpflichtungen ermitteln
Bewertung und Maßnahmen
Rechtsverzeichnis aktualisieren