SARS-CoV-2 – Informationen und Werkzeug

Einbahnstraßenschild mit einem Schild für Maskenpflicht

Nützliche Informationen und Werkzeug

Trotz Regelungen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens steigt auch in Deutschland die Anzahl der Infizierten sowie der Todesfälle in Verbindung mit Covid 19 weiter an. Bei neu aufgetretenen Virusmutationen gehen Experten von einer erhöhten Ansteckungsgefahr aus. Unternehmen sind daher auch weiterhin gefordert, Gefährdungen in Verbindung mit SARS-CoV-2 zu ermitteln und geeignete Schutzmaßnahmen festzulegen bzw. bereits bestehende zu verschärfen.

Auch der Gesetzgeber justiert nach: Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel wurde überarbeitet. Die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung bleibt bis 30.04.2021 in Kraft.

Wir haben nützliche Informationen für Sie zusammengestellt und bieten Ihnen ein Werkzeug für die Gefährdungsbeurteilung:

Kostenloser Download

Wesentliche Regelungen, Pflichten und Maßnahmen bez. SARS-CoV-2 haben wir für Sie zusammengestellt.
Die Informationen können Sie hier kostenlos herunterladen.

 

Werkzeug für die Gefährdungsbeurteilung

Mit der webbasierten Muster-Gefährdungsbeurteilung können Sie Ihre Organisation und Ihr Hygienekonzept einfach beurteilen. Gefährdungsfaktoren, zugeschnitten auf „Corona-Gefährdungen“ und Schutzmaßnahmen nach Corona-ArbSchV, SARS-CoV-2- Arbeitsschutzstandard und SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel, sind bereits vorausgewählt.
Die kostenlose Testversion können Sie hier anfordern.

 

Das könnte Sie auch interessieren …