Sichern Sie Ihre unternehmerische Zukunft

In Deutschland stellt der demographische Wandel besonders kleine und mittlere Unternehmen vor neue Herausforderungen, denn sie können im Wettbewerb um die jungen Arbeitskräfte weniger mit attraktiven Angeboten locken.

Ab dem Jahr 2010 wird – aufgrund des Bevölkerungsrückgangs – das Angebot an Arbeitskräften deutlich zurückgehen, parallel dazu steigt das Durchschnittsalter der Erwerbspersonen. Im Jahr 2020 ist jeder dritte Erwerbstätige über 50 Jahre alt – heute ist es jeder Fünfte. Die Folgen sind regional wirksamer Mangel an Fachkräften und alternde Belegschaften.
Das bedeutet für Ihr Unternehmen: Offene Stellen lassen sich nur schwer mit Jüngeren besetzen. Zukünftig werden Sie Ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit mit einer durchschnittlich älteren Belegschaft gestalten.

Demographieberatung in Zahlen

 

  • Basisinformationen
  • Beratung
  • Referenzen

Was leistet Demographieberatung? Stellen Sie rechtzeitig die Weichen für eine alternsgerechte Arbeits- und Personalpolitik: Die Demographieberatung ermöglicht eine Bestandsaufnahme der Altersstruktur in Ihrem Unternehmen und ergänzt sie durch regionale Demographiedaten. Sie erkennen möglichen Handlungsbedarf und lernen geeignete Maßnahmen kennen, um mit einer durchschnittlich älteren Belegschaft erfolgreich zu bleiben. Betriebliche Gesundheitspolitik, optimierte Arbeitsorganisation und kontinuierliche Weiterbildung sind dabei wesentliche Bausteine. Organisieren Sie den Austausch von Wissen und Erfahrungen neu: Ältere Arbeitnehmer geben ihren Erfahrungsschatz an jüngere Mitarbeiter weiter und profitieren umgekehrt von neu erworbenen beruflichen Kenntnissen junger Beschäftigter. Fördern Sie Ihre Mitarbeiter: Leistungskraft und Innovationsfähigkeit hängen weniger mit dem biologischen Alter zusammen, als vielmehr damit, ob Menschen in ihren Lebens-, Erwerbs- und Berufsverläufen fördernde oder hemmende Bedingungen erleben.

Ihr Berater bringt langjährige Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz mit und hat sich als rebequa®-Demographieberater qualifiziert. Auf Initiative der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sollen so Unternehmen unterstützt und der demographische Wandel in Betrieben gestaltet werden.

 

Das Angebot für Sie: Die Demographie-Erstberatung dauert ca. 2 Stunden. Ihre Investition: 100,- EUR zzgl. Fahrtkosten und MwSt.

Vorgehensweise:

  • Analyse der Altersstruktur im Unternehmen
  • Ergänzungen durch regionale Demographiedaten
  • Vorstellung der Ergebnisse und Empfehlung von Maßnahmen
  • Gemeinsames Priorisieren der Maßnahmen

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung der Maßnahmen z.B. bei der Einführung eines Gesundheitsmanagementsystems sowie bei der Beurteilung von Gefährdungen und Belastungen an Arbeitsplätzen (Gefährdungsbeurteilung).

QUMsult, nach ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifizierter Dienstleister, ist berechtigt das Coaching durchzuführen. Als Partner der interdisziplinären Unternehmenskooperation „Lebensraum Arbeit“ (LEA) verbinden wir Kompetenzen aus den Bereichen Arbeitsschutz, Arbeitsorganisation, Physiotherapie und Psychologie. LEA veranstaltet regelmäßige Treffen in der Region Freiburg, im Mittelpunkt steht dabei der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch zum Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

 

Ansprechpartner

  • Bettina Huck
  • Dr. Josef Sauer
  • Goran Kukolj
  • Jürgen Knopp
  • Manfred Szabo

Kontakt